Sie sind hier: Aktuelles SWP

Kontakt

Verwaltung Betreutes Wohnen:
DRK Seniorenwohnpark Freital gGmbH
Dresdner Str. 303
01705 Freital

Tel.: 0351/646988-10
Fax: 0351/646988-15
Mail:
info@drk-seniorenwohnpark.de

Terasseneröffnung in Freital

Am 18.09.2017 wurde in der Anlage Freital, Burgwartstraße feierlich die neue Sonnenterasse, gleich vor dem Pavillon eröffnet. Herr Albinus hielt eine kleine Rede, danach wurde mit Sekt, Kaffee und Kuchen gefeiert. Für die musikalische Unterhaltung sorgte "Thommy Solo". Nun haben die Bewohner bei schönen Wetter eine neue schöne Möglichkeit zum Verweilen. 

Besuch aus der Kita Regenbogen

Am 1.8.2017 waren die Kinder der Kita Regenbogen in Bannewitz im Betreuen Wohnen zu Gast. Die Kids boten den Bewohnern eine heitere Gesangsstunde mit Urlaubs- und Sommerliedern. 

Musik im Pavillon in Herzogswalde

Am 24. August trafen sich die Herzogswalder Senioren in ihrem idyllischen Pavillon draußen um gemeinsam zu singen und zu musizieren. Der hauseigene Chor und Herr Wellner unterstützen mit passenden Liedern die sommerliche Atmosphäre. Es gab Obst und kühle Getränke und jede Menge Stimmung!

Valentinstag auf der Burgwartstraße in Freital

Am 14.2.2017 fand unsere Geburtstagsfeier auch mit als Anlass des Valentinstages statt

Durch das schöne musikalische  Programm wurden wir von „Mirella“ mit einer Schlagerreise aus „Erinnerungen“ mit bekannten Melodien geführt.

Unsere zahlreich im Pavillon erschienen Bewohner waren  begeistert. Die Stimmung war fantastisch, es wurde kräftig gesungen und geschunkelt.

Die Veranstaltung war ein voller Erfolg .

Kreatives Gestalten in Bannewitz

Eine kleine Hommage an den Sommer sind diese kleinen Vasen und alten Gläser für Teelichter mit Spitze, Perlen, Schmetterlingen und Herzen. Der Lavendel aus unserem Innenhof schmückte diese und verströmte dabei seinen herben sommerlichen Duft.
Jeder ließ seinen Gestaltungsideen nach einem kleinen Kaffee trinken freien Lauf und gegenseitig wurden sie freudig in Augenschein genommen.

Herzogswalde - Osteressen im Saal

Bei frühlingshafter Dekoration haben sich unsere Herzogswalder Senioren mit einem leckeren Mittagessen am Gründonnerstag gestärkt. Bei Kartoffelsalat, Würstchen, Grünzeug und Eis mit heißen Himbeeren konnten sich die Bewohner fröhlich unterhalten und die Osterfeiertage einläuten. Ein bunt gefärbtes Ei gehörte natürlich auch dazu.

Fasching in Freital

Am 2.2.16 feierten die Senioren der Freitaler Anlage eine tolle Geburtstagsfeier des Monats: „Närrisches zur Faschingszeit“

Durch das musikalische Programm führte Wolf-Eckard Schönberg mit seiner Partnerin. Im Pavillon war eine super Stimmung und die Bewohner schunkelten und  sangen fröhlich mit .

Herzogswalde - ein historischer Dorfrundgang

Die Bewohner konnten sich bei einem Vortrag über das Dorfleben vor ca. 100 Jahren informieren. Alte Fotos, Bilder und Geschichte wurden gezeigt und erzählt. Unter anderem wurde das alte Jagdschloss, die Mühlen, Bauernhöfe und ehemalige Gewerbetreibende vorgestellt. Die Senioren hatten viel Spaß und viel zu entdecken. Einige haben ihr früheres Wohnhaus und ehemalige Gewerbe wiedererkannt. Sogar Senioren des Ortes waren bei uns zu Gast. 

Pflegeheimeröffnung 01.11.2015

Endlich ist es so weit, nach einjähriger Bauzeit, war am 01.11. nun endlich die Eröffnung unseres Pflegeheims "Florence". 
Es war sehr schön zu sehen, auf wie viel Interesse unser Heim gestoßen ist. Viele kamen um uns zur Eröffnung zu gratulieren, dafür möchten wir allen sehr herzlich danken. 

Nach der offiziellen Eröffnung konnten sich Interessiere bis 18:00 Uhr im Heim umschauen. Die Nachfrage nach Führungen ließ bis zum Abend nicht nach. 

Kreativität in Herzogswalde

Die Betreuer unserer Anlagen veranstalten regelmäßig kreative Nachmittage mit den Bewohnern. In Herzogswalde war es diesmal der Lavendeldruck. Dabei werden ausgesuchte Bilder auf Stoff, wie T-Shirts oder Einkaufstaschen gebracht. Die Bewohner hatte viel Freude an diesem Nachmittag. 

Baufortschritt Pflegeheim

Nach der Grundsteinlegung im September, wächst das Pflegeheim nun zusehends. Der Rohbau steht, die Fenster sind eingebaut, der Innenausbau ist in vollem Gange.
Viele Senioren haben sich schon auf die Warteliste für einen Platz im Heim eintragen lassen. Die Suche nach geeignetem Personal läuft auf Hochtouren. 

Malerarbeiten Bannewitz

Nach nunmehr 15 Jahren war es nötig. Die verglasten Laubengänge der Seniorenwohnanlage in Bannewitz wurden im Winter 2014/2015 mit neuer Farbe versehen. Nun strahlt alles wieder in neuem Glanz und die Bewohner freuen sich über die frischen Farben. 

Weihnachten 2014

Das Jahr 2014 geht langsam dem Ende zu, unsere Bewohner feierten dieses Jahr Ihre Weihnachtsfeiern mit den "Stahlspritzern Oldies", die für viel gute Stimmung gesorgt haben und hoffentlich doch noch einmal wieder kommen werden. 

Wir wünschen allen ein ruhiges, besinnliches Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Bastelnachmittage in Herzogswalde

Einmal im Monat findet im DRK Seniorenwohnpark Herzogswalde das Kreative Gestalten der Bewohner unter Anleitung der Serviceleiterin Frau Wollmann statt. Je nach Lust und Fingerfertigkeit entstehen kleine Werke u. a. aus Papier, Naturmaterialien und Peddingrohr. Oftmals weden diese gleich als Geschenke für Freunde und Verwandte verwendet. 

Geburtstag auf der Nico

Geburtstag hat jeder einmal im Jahr, doch wem ist es schon vergönnt 100 zu werden. Frau Bielß, Bewohnerin unserer Anlage auf der Nicolaistraße in Dresden, hat am 01.08. sogar ihren 101. Geburtstag feiern dürfen und das in geistig und körperlich guter Verfassung. Wir gratulieren ihr sehr herzlich zu diesem Ehrentag. 

Gefeiert wurde zusammen mit den Bewohnern der Anlage in der Begegnungsstätte in gemütlicher Runde bei Essen und Trinken. 

Chor im Ausweichquartier

Wenn der Juni Hochsommer spielt, muss man kreativ sein, um dem Gesang frönen zu können.

So flohen die Sängerinnen samt Chorleiter aus dem Saal in die Unterwelt vom Herzogswalder Seniorenwohnpark.

Im Tischtennisraum mit der Platte als Tisch wurde bei angenehmen 23 Grad Celsius fröhlich gesungen.

Mit dem Raddampfer durch die Sächsische Schweiz

Am 27. Mai gingen 19 Bewohner des Bannewitzer Seniorenwohnparks erstmals gemeinsam mit ihrer Serviceleiterin Jeanette Hamann an Bord des Raddampfers "Dresden". Sie stiegen in Pirna ein und fuhren bis nach Königstein. Bei leckerem Mittagessen und Kaffeetrinken genossen die Senioren ihre Ausfahrt. Durch die positive Resonanz wird ein Ausflug mit der Sächsischen Dampfschifffahrt nun jährlich auf dem Programm stehen. 

Bald nun ist Weihnachtszeit

Nun ist es schon gar nicht mehr weit hin und die Weihnachtszeit beginnt. Darauf bereiten sich auch die Bewohner der Seniorenwohnanlage Freital beim monatlichen Bastelnachmittag am 12.11. 2013 gern vor. Und da in der Adventszeit der Weihnachtskalender eine wichtige Rolle spielt, bastelten sie mit der Betreuerin Frau Jansong 24 kleine Tütchen mit 24 Nummern-Sternen darauf.  Nach getaner "Arbeit" wurde wie immer der wohl verdienten Kaffee genossen.

Neue Farbe für Fassade und Balkone

Die Eigentümergemeinschaft der Bannewitzer Seniorenwohnanlage hat bei Ihrer letzten Eigentümerversammlung die Erneuerung der Fassade sowie einen Anstrich der  Holzverkleidung der Balkone beschlossen. Diese Arbeiten werden seit Anfang August von der Bannewitzer Firma Malermeister Stephan ausgeführt. 

Tag der offenen Tür - 27.09.2013

Wir laden alle Interessierten zu einem Tag der offenen Tür in unsere 4 Wohnanlagen ein. 

In der Zeit von 10:00 - 14:00 Uhr werden Sie in den Anlagen von unseren Betreuern und Bewohner erwartet. Es finden unterschiedliche Veranstaltungen statt, eine Besichtigung der Anlagen sowie einzelner Wohnungen ist natürlich möglich. Außerdem bieten wir einen Shuttleservice an, der Besucher von einer Anlage zur anderen fährt. 

Transportable Kegelbahn eingeweiht

Am 07.06.2013 wurde durch die Bewohner des Freitaler Seniorenwohnparks eine neue mobile Kegelbahn eingeweiht. Sie wurde vom Geschäftsführer Herrn Albinus auf der Leitmesse der Pflegewirtschaft im April für die Bewohner aller 5 Wohnanlagen der DRK Seniorenwohnpark Freital gekauft. Nun soll sie immer abwechselnd in den Anlagen genutzt werden.  Die ca. 2 Meter lange hölzerne Kegelbahn verfügt über verschiedene Schwierigkeitesstufen. Dadurch ist es möglich die motorischen Fähigkeiten der Bewohner zu trainieren und den Spaß zu steigern.